Kreuzviertel Pur... aber sowas von

Veröffentlicht von Björn (Admin) am 10 Sep 2012
Tourtagebuch >>

Was war das wieder für ein Abend? Kann es eigentlich noch besser laufen? Ja, aber nur an den Nebenschauplätzen. Dazu später mehr.

 

Beste Vorraussetzungen für einen wirklich schönen September(!)-Abend: richtig tolles warmes Wetter, eine nette Atmosphäre mit einem gut gelauntem Publikum und eine nette kleine Ansammlung singender Musiker, die sich schon mindestens die ganze Woche auf diesen Termin gefreut hat!

In meinem Fall war ich schon ganz betrübt, als es Anfang des Jahres hiess, dass der Termin dieses Jahr ausfällt. Letztes Jahr war es schon richtig toll. Ohne dieses Gig hätte es vielleicht nie eine Birdie-Unplugged Platte gegeben: Im letzten Jahr hatten wir vorher eine kleine Unplugged Session bei einem Schulfest gespielt und daher die Westernklampfen noch in der Tasche. Weil es nachmittags so nett war ging es abends gleich weiter...

Hätten wir dieses Jahr natürlich auch gerne gemacht! Zugunsten der absolut unumstößlich vorgegebenen Endzeit aufgrund der in Endzeitstimmung befindlichen Nachbarn "mit den Dezibelmessern hinterm Fenster" (O-Ton Ansage des Veranstalters) haben wir aber schweren Herzens und in letzter Minute auf die Stahldrahtschnarren und die Klopfkiste verzichtet und uns auf "mehr Dampf" ausgerichtet. Vielleicht klappts ja im nächsten Jahr wieder!

 

 

Umso größer war jedenfalls die Freude, als die A.I.G. (der Veranstalter) letztendlich doch alle Beteiligten unter einen Hut bringen konnte um wieder ein richtig feines Wochenende auf die Beine zu stellen!

Für mich als Landei ist es ja etwas wie nach Hause kommen: die Straßen sind eng, es gibt einen Festplatz auf dem sich die Leute aufhalten und nicht wie bei Straßenfesten oft zuerst die Meile ablaufen müssen, bevor an feiern zu denken ist. Abgesehen davon ist oder wirkt das Kreuzviertelfest nicht so kommerziell wie viele andere Veranstaltungen. Es ist einfach familiärer - ein ganz großer Pluspunkt!

 

Zu einem richtigen Highlight wird dann ein Abend wie Samstag natürlich durch ein großartiges Publikum, dass einfach gut drauf ist, tanz- und singfreudig ist und uns damit wirklich glücklich macht... Es ist einfach toll, wenn alle mitmachen und am Ende des Abends wenn wir aufhören müssen einfach weitersingen. Wir müssen erstmal wieder runterkommen!!!

Daher: Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und kommen natürlich gerne wieder! Hauptsache ist: IHR seid auch da!

 

Vielen Dank,

Björn

 

P.S.: Jetzt kommt der Nebenschauplatz, auf dem es noch besser hätte laufen können: Uwe ist leider sein Handy von einer Dame geklaut worden, die kurz vor Ende der regulären Show auf die Bühne kam und Michael das Mikro haben wollte. Wie uns durch Zeugen mitgeteilt wurde, hat diese Frau einen kleinen schwarzen Kasten von der Bühne mitgenommen, was wir nicht bemerkt haben. Es gibt ein kurzes Video bei Facebook: Für alle Hinweise auf die Täterin sind wir dankbar!

https://www.facebook.com/media/set/?set=vb.162059367206424&type=2

 

►Fotos

: 10 Sep 2012 21:13

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen